Fensterversand-ab-Werk.de
+49 (0) 481 6837 0560 (Deutsches Festnetz)
info@Fensterversand-ab-Werk.ch


Fenster richtig messen
und montieren. Fenstermontage gemäß der EnEV und nach RAL-Richtlinien



 
Fenster richtig montieren.
Das beste Fenster erfüllt seinen Sinn und Zweck nicht, wenn die anschließende Montage zu wünschen übrig läßt oder gar das Aufmaß von Anfang an nicht stimmt
.

 
Fenster richtig ausmessen
 Wahl des richtigen Fenstersystems
 Demontage der alten Fenster
 Montage nach DIN / RAL

Grundsätzlich sollte die Montage unserer Fenster im Profil Aluplast Ideal 4000 und Aluplast Ideal 8000 von erfahrenen und qualifizierten Fachfirmen ausgeführt werden. Sofern Sie selbst über das handwerkliche Geschick verfügen, sollten Sie die folgenden Regeln beachten.

Für Schleswig-Holstein und Hamburg bieten wir unseren eigenen Montagedienst an.

Für andere Regionen vermitteln wir gerne kostenlos qualifizierte Partnerfirmen.

 


 Aufmaß

 Auswahl

Fenster richtig ausmessen

Fenster richtig auswählen

 Ausbau

  Einbau

Fenster richtig ausbauen demontieren

Fenster richtig montieren einbauen


Aluplast IDEAL 4000 1.) Fenster selbst ausmessen
Ein korrektes Fensteraufmaß für Sanierungen ist
natürlich immer abhängig von der jeweiligen
Situation - aber grundsätzlich läßt sich “pauschal”
die folgende Regel für 80% aller Renovierungen
festhalten:

Breite: messen Sie innen in der Laibung
(Putz, Tapete, Fliesen) von links nach rechts und
ziehen Sie von diesem Maß 1-2cm ab.
= BESTELLMAß BREITE

Höhe: messen Sie von der Oberkante der
Fensterbank bis zum Sturz und ziehen 1-2cm ab.
= BESTELLMAß HÖHE

Aufpassen!
Messen Sie unbedingt auch von außen. Sollte das
Außenmaß mehr als 5cm zum Innenmaß differieren,
müssen die Fenster im Rahmen verbreitert werden.
Dazu verwenden wir Aufdopplungen.

Achten Sie auch auf die Höhenlage der äußeren
Fensterbank, bzw. Rollschicht. Diese ist häufig etwas
tiefer gesetzt, als die innere Fensterbank. In diesem
Fall muß diese Differenz mittels einer äußeren
Verlängerung des Rahmens (Rahmenanschlußprofil)
ausgeglichen werden.

Falls Sie hierzu Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.
Fenster sind keine Schuhe mit fester Größe, sondern
Bauelemente, die viel Geld kosten.
Ein Anruf lohnt sich in jedem Fall.

Wir beraten Sie gern - kostenlos und unverbindlich!

 


Aluplast IDEAL 4000 2.) Fenstersystem aussuchen
Wir bieten Ihnen ganz bewußt nur 3 Fensterstysteme an. Das hat nichts damit zu tun, dass wir keine anderen Produkte hätten. Im Gegenteil. Man sagt so oft “viele Köche verderben den Brei” und gleiches gilt für Fenster.

Grundsätzlich kann folgende Regel beachtet werden:
(ohne Garantie - die Einbeziehung eines Fachmanns ist immer lohnenswert. Zudem muss die EnEV lt. Gesetz eingehalten werden)

a) Bei Renovierungen von Häusern BJ 1950-1985
    = System IDEAL 4000 NF mit 2-Fach Verglasung
    = System IDEAL 4000 NF mit 3-Fach Verglasung

b) Bei Renovierungen von Häusern BJ 1985-2000
    = System IDEAL 4000 NF mit 3-Fach Verglasung
    = System IDEAL 8000 PH mit 3-Fach Verglasung

c) Neubauvorhaben und geförderte Altbausanierungen
    = System IDEAL 8000 PH mit 3-Fach Verglasung

Die Wahl des Fenstersystems ist abhängig von den gesetzlichen Vorschriften aber auch von der jeweiligen Bausituation. So kann man z. B. in ein Haus aus dem Jahre 1955 keine Passivhausfenster einbauen, wenn die restliche Dämmung des Hauses hierzu nicht paßt und dem Isolierwert des Fensters angeglichen wird.

Bauphysikalisch könnte dies zu Problemen führen.

Grundsätzlich gilt: Je besser das gesamte Haus isoliert ist, desto besser darf auch der Isolierwert des Fensters sein.

 


Aluplast IDEAL 4000 3.) Demontage, Ausbau
Bei einer unfachmännischen Demontage kann es
oft zu Schäden kommen, die vermeidbar sind.

Durch die Verwendung moderner Fensterfräsen mit
integriertem Staubsaugersystem arbeitet der Profi.
Hierbei wird nach Entfernen des Fensterflügels der
Fensterrahmen sauber herausgesägt.

Durch die Technik dieses Werkzeuges werden
Schäden an Tapeten oder Fliesen so gut wie
vermieden.




Aluplast IDEAL 4000 4.) Montage, Einbau
Die Montage ist immer abhängig von der jeweiligen Bausituation und der damit verbundenen gesetzlichen Vorschriften.

Was die Befestigung des Fensters betrifft, so wird diese gewährleistet durch Fenster-Rahmenschrauben. Diese befestigen und verbinden den Fensterrahmen mit dem Mauerwerk.

Vorher muss das Element waage- und lotrecht
verkeilt werden.



Als Heimwerker verfügt man natürlich nicht über
dieses Werkzeug - hier bleibt nur der Griff zur Säbel-
säge die Alternative.

Die anschließende Versiegelung der Fuge geschieht mittels Folien und Kombriband (imprägniertes und selbstklebendes Fugendichtband).

 

 Fenster
aus Kunststoff direkt ab Werk kaufen

 Haustüren
nach Maß in vielen Variantionen

 Rollläden
als Vorbau- oder Aufsatzrollladen

 Preise
telefonisch, per Mail oder im Konfigurator

 Lieferung
schneller Fensterversand zum Festpreis

 Bewertungen
Rezensionen und Emails unserer Kunden

Haustüren günstig bestellen

Rollläden ab Werk kaufen

Fensterpreise erfragen

Fensterversand

Erfahrungen beim Fensterkauf

 Swiss Info
Informationen für Schweizer Kunden

 Garantie
auf Rissbildung und Verfärbung

 Montage
Fenstermontagen - fachgerecht ausgeführt

 Vertrieb
werden Sie Vertriebs- oder Montagepartner

 Prospekte
und Downloads im pdf-Format

 Farben
Holzstrukturen, Dekore und Sandstruktur

Fensterkauf Schweiz

10 Jahre Garantie

Fenster montieren und richtig ausmessen

Fensteroptik

Glassorten
Ornamentglas, Spezial- u. Schallschutzglas

 Sprossen
innenliegend und aufgesetzt

 Moskitorollo
integriert im Kasten, für alle Systeme

 Zubehör
Aufdopplungen, FBA, Wetterschenkel

 Drücker
und Griffstangen aus Bronze, Messing usw.

 Beste Preise
immer günstiger bei gleicher Qualität.

Ornamentglas

Sprossenfenster

Insektenschutzrollo

Aluplast Zubehör

Drücker für Haustüren

Fenster günstig

Impressum und Copyright 2016 Fensterinsel UG